Something old-something new

Eine weitere ATC und wieder "Striping", allerdings diesmal etwas "eckiger". Es reizt mich auszuprobieren, was alles "geht".



Beim Aufräumen (manchmal hilfts ja) fand ich heute eines meiner frühen "Werke" (25.12.2010) - sehr kunterbunt und unbekümmert und für mich fast orientalisch anmutend.

Kommentare:

  1. WOW, was für ein Unterschied…
    Das obere ist wirklich ein Kunstwerk. Das untere beschreibst du prima als sehr kunterbunt und unbekümmert. So empfinde ich es auch! Es hat einen ganz eigenen Charakter. Ich mag diese 'harlekinbunten' ZT auch sehr gerne, sie drücken halt etwas ganz anderes aus. Außerdem sind sie 1a Mustersammlungen ;-) !

    AntwortenLöschen
  2. Ja, erste Versuche haben einen eigenen Charme. Erinnert mich an meine erste Klöppel- und meine ersten Drechsel-Versuche. Ich bin übrigens dabei, Striping weiter durch die Gegend zu knicken; das kommt dann später.

    AntwortenLöschen
  3. These are both beautiful. The first one has magnificent 'Striping'. Very three dimensional. Incredible shading effect! Thank you for sharing. (And now, let us see how Google translates all that!) Beide sind schön. Der erste Teil hat großartige "Striping". Sehr dreidimensional. Unglaublicher Shading-Effekt! Vielen Dank für den Austausch.

    AntwortenLöschen
  4. Thank you, Kit, you were kind and google was good.

    AntwortenLöschen
  5. Both tangles are lovely, but how wonderful to see your development as an artist - the strokes in the earlier tangle are smaller, more controlled and the more recent tangle simply flows with confidence... gorgeous!

    AntwortenLöschen
  6. Those are both beautiful. I love the boldness of the first one and the design is very strong too.

    AntwortenLöschen