Kritzelspass #2

Das Thema im Kritzelforum diese Woche: Wellen. Nachdem ich gesehen habe, daß die anderen Mitkritzler vor allem eindrucksvolle Meereswellen geschaffen habe, bin ich vorsichtshalber ins Abstrakte gegangen. Also nur Wellen-wellen:


Das Format ergab sich aus der Zeichnung. 15x8,4 cm, also eine schmaler geschnittene A6-Karte. Gezeichnet mit Sakura. Die Linien der Wellen habe ich mit der "2-Stifte-Methode" gemacht, also zwei Bleistifte zusammen gehalten und damit beide Linien gleichzeitig gezeichnet. Bei der dickeren habe ich einen dritten Bleistift dazwischen geklemmt, um mehr Abstand zu bekommen.

Kommentare:

  1. Geniale Wellen… Erinnern mich an die drei Amplituden des Biorhythmus ;-) . Die Auswahl der Muster finde ich auch 1a*. Die Wellenlinie von MEER in der Welle ist eine feine Verdopplung (mal ganz abgesehen von der deutschen Bedeutung des Musternamens!).

    AntwortenLöschen
  2. Stimmt, Phine, Biorhythmus. Ich wußte doch, daß mich das an etwas erinnert. Die müssten dann weiter rechts eigentlich zusammen kommen.

    AntwortenLöschen